eggspatz small Krönungsball im Jubiläumsjahr
Egweiler Eggspatzen starten mit vollem Programm und prächtigen Kostümen in ihre 30. Faschingssaison
7. Januar 2017
Bericht und Foto:

Hans-Peter Gabler

 

Die Egweiler Eggspatzen haben ihre Prinzenpaare beim Krönungsball am Samstagabend offiziell in ihr Amt eingeführt und damit auch die Jubiläumssaison zum 30-jährigen Bestehen der Faschingsgesellschaft gestartet.

Kroenungsball 20170107
Der Prinzenwalzer von Christina und Dominik begeisterte das Publikum auch mit seinen gefühlvollen Passagen. Im Showteil packte die Eggspatzengarde einiges an Equipment aus. Ein Highlight des Abends war das Kinderprinzenpaar bei seiner Antrittsrede.
Weitere Bilder unter: www.eggspatzen.de.

Prinzessin Christina I. und Prinz Dominik I. werden die Regentschaft der Eggspatzen im Fasching 2017 übernehmen. Dazu gibt es auch ein Kinderprinzenpaar: Franziska I. und Andreas I. Präsidentin Martina Seitz war sichtlich stolz über die Vielzahl der Besucher mit einigen Bürgermeistern aus den umliegenden Ortschaften und auch über den in den letzten Jahren weit über die Landesgrenzen hinaus erworbenen Bekanntheitsgrad der Eggspatzen.

Der Galaabend war geprägt von den auch wieder höchst anspruchsvollen Tanzprogrammen. Zum Jubiläum wurden die Kostüme komplett erneuert, sie waren ein sehenswerter und optischer Glanzpunkt zu den Glanzlichtern der Tanzdarbietungen. Um regieren zu können, bedarf es zumindest einer obligatorischen Insignie. Die überreichte Bürgermeister Johannes Schneider in Form eines überdimensionalen Schlüssels vom Gemeindezentrum: Er könne mit einem vorübergehenden Ruhestand leben, wolle aber nach dem Fasching kontrollieren, was aus den Antrittsversprechungen der Prinzenpaare geworden sei.

Franziska und Andreas priesen die Karstquelle als schönstes Plätzchen. „Das einzige noch fehlende gründen wir, einen Ausschank von Limonade und Bier”, „und wenn Öwe künftig einen Erfolg verbuchen kann, rücken sofort die Goaßlschnoiza an”, versprachen sie. Wie immer begann der kleine Hofstaat mit seinem Programm. Prinzessin Franziska und Prinz Andreas waren durch ihre Unbekümmertheit und tänzerische Sicherheit gleich ein Highlight des Abends und wurden überschwänglich mit großem Applaus bedacht.

Aber auch die Kinder- und Nachwuchsgarde begeisterte das Publikum mit frischen und modernen Musikrhythmen, die sie in ihren Tanzformationen sehr gekonnt zeigten. Präsentiert wurde das Programm vom Kinderhofmarschall Maria Schmidt.

Als großer Hofmarschall führte souverän der Routinier Hansi Klink durch den Abend. Der Prinzenwalzer von Christina und Dominik führte die Besucher in eine künstlerische und choreografische Zauberwelt, die von den Beiden mit viel Gefühl und anschmiegsamer Hingabe dargeboten wurde.

„All about water” hieß es im Showteil der Garde. Ein Musikmix aus passenden Elementen und Equipment wurde spritzig, ausdruckstark und mit viel Leidenschaft auf und über das Parkett getanzt. Zuvor sorgten sie bereits für Stimmung mit ihrem rassigen Gardemarsch. Mit einer humoristischen Einlage beteiligte sich auch der Elferrat wieder an dem Programm.

Den Hausorden erhielten die jeweiligen Eltern der Prinzenpaare und verdiente Mitglieder des Vereins. Mit dem FEN-Jahresorden (Föderation Europäischer Narren) wurden Lena Steppich und Matthias Heigl ausgezeichnet.

Zum Jubiläum gehört eine Festschrift, die am Abend erworben werden konnte. Auf 112 Seiten wird der Werdegang der Eggspatzen mit ihren Prinzenpaaren und interessanten Hintergründen dargestellt. Sie ist auf jeder Veranstaltung der Eggspatzen ebenfalls noch erhältlich.

   
© Gemeinde Egweil im AltmuehlNet - 2017