AEN04|2017

Bericht aus der 36. Gemeinderatsitzung Egweil am 6. März 2017

Montag, 6. März 2017

 

  • Der Bauantrag von Johannes Hirsch auf Errichtung eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage auf FlurNr. 1165/7, Neuburger Straße 39 wurde genehmigt und an das Landratsamt Eichstätt weitergeleitet.
  • Der Antrag der Jagdgenossenschaft Egweil auf Bezuschussung Wegebaumaßnahmen, Beratung und Beschluss wurde genehmigt und ein Zuschuss von 25% genehmigt.
  • Das Ferienprogramm 2017 soll wie im Vorjahr wieder in enger Zusammenarbeit mit den Egweiler Vereinen und interessierten Gruppierungen durchgeführt werden.
  • Im Rahmen der Erweiterung des Kindergartens wurden weitere Arbeiten an folgende Firmen vergeben:
    - Böswald, Eberswang das Gewerk „Schreiner-Innentüren”.
    - Färber, Wolferstadt das Gewerk „Schreiner-Einbaumöbel”.
    - Meta, Regsdorf das Gewerk „WC-Trennwände”.
    - Leinfelder, Neuburg das Gewerk „Schlosserarbeiten”.
    - Leitinger GmbH, Ingolstadt das Gewerk „Estricharbeiten”.
    - Martin Thurner, Eichstätt das Gewerk „Bodenbelagsarbeiten”.
    - Inselsperger, Weißenburg das Gewerk „Fliesenarbeiten”.
    - Mirz Systembau GmbH, das Gewerk „Trockenbauarbeiten”.
    - ASM Maltechnik, Neuburg das Gewerk „Trockenbauarbeiten”.
    - „Der Reinigungsprofi”, Ingolstadt das Gewerk „Baufeinreinigung”.
   
© Gemeinde Egweil im AltmuehlNet - 2017