AEN
  05|2017

Bericht aus der 37. Gemeinderatsitzung Egweil am 3. April 2017

Montag, 3. April 2017

 

Errichtung einer Maßnahme zur Verkehrsberuhigung im Unterstaller Weg
Die Anwohner des Unterstaller Weges weisen auf die relativ flotte Fahrweise in diesem Bereich hin und regen Maßnahmen zur Geschwindigkeitsminderung an. Außerhalb der Ortschaft wäre eine zum Ort hin zunehmende Begrenzung der Geschwindigkeit möglich. Innerhalb der Ortschaft die Anbringung von mobilen Verkehrsinseln. Zusammen mit den Landwirten, Busunternehmen und Polizei muß allerdings die Umsetzbarkeit geprüft werden. Hierzu soll ein gemeinsamer Ortstermin vereinbart werden.

Bauangelegenheiten

  • Der Eigentümer des Grundstücks Am Mauret 13, Hans Meilinger aus Neuburg, beantragt einen höheren Zaun. Der Gemeinderat stimmt dem Antrag zu. Die Höhe darf insgesamt 1,40 m ab Straßenkante betragen. Die Erhöhung muss mit einem Maschendrahtzaun vorgenommen werden, der 60 cm nicht überschreiten darf.

  • Der Bauantrag von Katharina und Michael Merl, Moosweg 22, 85049 Ingolstadt, Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage, Neuburger Str. 21 wurde genehmigt und an das Landratsamt Eichstätt weitergeleitet.

  • Dem Antrag von Daniel Kretschmer, Alemannenstr. 12, Egweil, auf isolierte Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans Nr. 9 „Deiserfeld“ hinsichtlich der Errichtung eines Gartenhauses in der Ortsrandeingrünung wurde zugestimmt. Dem Antragsteller wurden folgende Auflagen gemacht:
    • Größe der Holzhütte max. 4 x 5 m
    • Grenzabstand 2 m
    • der Streifen von 2 m wird bepflanzt.

  • Dem Bauantrag von Anton Hirsch, Am Mauret 3, Egweil - Ersatzbau einer Lager- und Maschinenhalle, Untere Str. 9 b, wurde das gemeindliche Einvernehmen erteilt.
   
© Gemeinde Egweil im AltmuehlNet - 2017