AEN
  10|2017

Bericht aus der 42. Gemeinderatsitzung Egweil am 4. September 2017

Montag, 4. September 2017

 

  • 7. Änderung des Flächennutzungsplanes / Aufstellung Bebauungsplan „Am Sportplatz” in Unterstall der Gemeinde Bergheim
    Im Rahmen der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange wurde die Gemeinde Egweil hierüber informiert. Die Gemeinde Egweil erhebt keine Einwände gegen die Änderung des Flächennutzungsplanes sowie die Aufstellung des Bebauungsplans „Am Sportplatz” in Unterstall.

  • Sachstand Kinderkrippe
    Durch die Gemeinde Egweil wurde eine lufthygienische Untersuchung der Luft in der neu erstellten Kinderkrippe beauftragt. Obwohl diese Untersuchung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, wurde diese Untersuchung beauftragt, um sowohl den Krippenkindern als auch dem dort beschäftigten Erziehungspersonal gegenüber die notwendige Gewähr hierfür zu geben.
    Im Rahmen dieser Untersuchungen wurden „flüchtige organische Verbindungen” festgestellt, die laut einer Handreichung des Umweltbundesamtes als „bedenklich” einzustufen sind. Aufgrund der fehlenden gesetzlichen Grundlagen gibt es keine gesetzlichen Grenzwerte, sondern nur diese Empfehlung der Arbeitsgruppe. Laut der Aussage des Sachverständigen ist hier der „Mix” der verschiedenen Materialen der Grund für diese hohe Ansammlung von flüchtigen organischen Verbindungen. Das Gutachten hat empfohlen, die Räume aufzuheizen und 2 x täglich zu lüften und eine nochmalige Messung empfohlen. Diese Kontrollmessung wird in der zweiten Septemberwoche durchgeführt.
    In Absprache mit dem Landratsamt wurde für die ab Anfang September angemeldeten Krippenkinder eine Übergangslösung in der Turnhalle des Kindergartens abgesprochen und geschaffen. Nach Vorlage des Ergebnisses der Kontrollmessung ist eine unbedenkliche Nutzung der Kinderkrippe möglich.
   
© Gemeinde Egweil im AltmuehlNet - 2017