Wappen von Egweil Bürgermeister vereidigt
Egweiler Gemeinderat tritt zur konstituierenden Sitzung zusammen
5. Mai 2014
Bericht und Foto: Hans-Peter Gabler

BGM JS 20140501
Die Vereidigung des neuen Bürgermeisters von Egweil, Johannes Schneider, erfolgte durch
Wunibald Heindl.

Mit der abschließenden Bekräftigung „So wahr mir Gott helfe“ wurde auf der konstituierenden Gemeinderatssitzung in Egweil der neue Bürgermeister Johannes Schneider offiziell in sein Amt eingeführt. Vereidigt wurde er vom ältesten Gemeinderatsmitglied, Wunibald Heindl.

Als erste Amtshandlung vereidigte Schneider die neuen Gemeinderatsmitglieder. Auch künftig wird es nur einen Stellvertreter für den Bürgermeister geben, beschloss das Gremium. Schneider schlug dafür Martin Hirsch vor, der einstimmig gewählt wurde.

Jede neue Legislaturperiode bedingt eine Geschäftsordnung. Sie regelt unter anderem die grundsätzlichen Tätigkeiten des Gemeinderates mit den Zuständigkeiten, Verantwortlichkeiten, Rechten und Pflichten. Sie bestimmt die Abhaltung von Sitzungen und Bürgerversammlungen. Sie stellt auch fest, dass Dringlichkeitsentscheidungen, unaufschiebbare Geschäfte und dringliche Anordnungen vom Bürgermeister erledigt werden müssen. Das heißt im Einzelfall, dass er auch Entscheidungen alleine und sofort treffen muss, weil eventuell eine technische Notwendigkeit für eine dringende Anschaffung nicht warten kann, bis sich das Gremium wieder trifft. Dafür hat der Bürgermeister grundsätzlich einen finanziellen Rahmen bis 3000 Euro. Er muss aber den Gemeinderat spätestens zur nächsten Sitzung davon in Kenntnis setzen. Bei Nichterreichbarkeit beider Bürgermeister ist grundsätzlich zuerst der Dienstälteste, dann der älteste Gemeinderat in der Pflicht und Verantwortung. Die Satzung wurde einstimmig angenommen.

Schneider informierte außerdem das Gremium, dass der Ingolstädter Triathlon trotz der Dorferneuerung durch Egweil verlaufe, allerdings mit einer komplett neuen Streckenführung. Die Radfahrer kommen über Nassenfels am Egweiler Sportheim vorbei über den Wiesenweg am östlichen Ortsrand entlang hinauf auf die Ingolstädter Straße und dann über die Mühlen wieder zurück nach Ingolstadt.

Weiter wurde bekannt, dass zu den Prozessionen an den beiden Feiertagen Christi Himmelfahrt und Fronleichnam Richard Bergmann, Martin Hirsch, Wolfgang Heinrich und Johannes Schneider den Himmel tragen. Zudem gab Schneider bekannt, dass die Sprechstunde des Bürgermeisters künftig jeden Dienstag von 18:30 bis 19:30 Uhr stattfindet.

   
© Gemeinde Egweil im AltmuehlNet - 2017