AEN
   03|2018

Bericht aus der 48. Gemeinderatsitzung Egweil am 5. Februar 2018

Montag, 5. Februar 2018
Bericht: Hans-Peter Gabler

Gemeinderat nimmt Stellung
Bürgermeister Johannes Schneider äußert sich zum Zwist in Pfarrei Egweil
Umrüstung auf LED im April und Mai

 

  • Bauantrag von Hirsch Hoch- und Tiefbau, Ingolstädter Str. 31, Egweil, FlurNr. 546, auf Errichtung eines Zementsilos 40 to
    Die Firma Hirsch Hoch- und Tiefbau möchten auf Ihrem Betriebsgrundstück in Egweil Fl.Nr. 546 Gemarkung Egweil, Ingolstädter Str. 31 ein Zementsilo errichten. Das Bauvorhaben liegt im Geltungsbereich des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Egweil. Das Gebiet ist als Gewerbegebiet ausgewiesen. Ein Bebauungsplan besteht nicht. Einwände gegen das Bauvorhaben sind bei der Gemeinde nicht bekannt. Der Bauantrag wird daher an das Landratsamt Eichstätt zur Genehmigung weitergeleitet.

  • Bauantrag von Hirsch Hoch- und Tiefbau, Ingolstädter Str. 31, Egweil, FlurNr. 546/3, auf Errichtung von Lagercontainern
    Die Firma Hirsch Hoch- und Tiefbau möchten auf Ihrem Betriebsgrundstück in Egweil Fl.Nr. 546 Gemarkung Egweil, Ingolstädter Str. 31 Lagercontainer errichten. Das Bauvorhaben liegt im Geltungsbereich des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Egweil. Das Gebiet ist als Gewerbegebiet ausgewiesen. Ein Bebauungsplan besteht nicht. Einwände gegen das Bauvorhaben sind bei der Gemeinde nicht bekannt. Der Bauantrag wird daher an das Landratsamt Eichstätt zur Genehmigung weitergeleitet.

  • Vorstellung der Entwurfsplanung für den Vorhabenbezogenen Bebauungsplan von Verena und Michael Gumpert, Information
    1. Bürgermeister Johannes Schneider berichtet dem Gemeinderat über den aktuellen Sachstand:
    • der Vorvertrag wurde vorgestellt und ist bereits unterschrieben.
    • der Städtebauliche Vertrag liegt noch nicht vor.
    • das Bodengutachten wurde von Herrn Gumpert beauftragt. Sofern dieses vorliegt, kann man die Abwassersituation klären.
    Da noch nicht alle Unterlagen zusammen sind, wird das weitere Vorgehen in einer der kommenden Sitzungen besprochen.
    Da es sich hier um eine reine Information handelt ist kein Beschluss nötig.

  • Umrüstung der Straßenbeleuchtung der Gemeinde Egweil auf LED-Leuchtmittel, Auftragsvergabe an Main-Donau-Netzgesellschaft
    1. Bürgermeister Johannes Schneider legt dem Gemeinderat das Angebot der Main-Donau Netzgesellschaft vor. Die Umrüstung aller 120 Straßenlaternen soll im April / Mai 2018 gleichzeitig mit der Wartung stattfinden.

  • Beendigung des Dienstverhältnisses von Pater Johannes Weise im Bistum Eichstätt, Informationen zum Sachverhalt
    Die Gemeinde Egweil schätzt das Wirken von Pater Johannes, respektiert aber die personelle Entscheidung des Bischofs von Eichstätt. Aufgrund der vorherrschenden offenen Fragen bittet die Gemeinde Egweil um eine öffentliche Darstellung des Sachverhaltes. Diese öffentliche Veranstaltung soll zum einen die Beweggründe von Seiten des Bistums darlegen, aber auch die Fragen der Bevölkerung beantworten.
   
© Gemeinde Egweil im AltmuehlNet - 2018