KuSV EgweilKrieger- und
Soldatenverein
Egweil/Attenfeld
Krieger- und Soldatenverein

 Mitgliederversammlung - Kriegervorstand wiedergewählt
Sonntag, 11. März 2018

Bericht: Hans-Peter Gabler

 

Die Vorstandswahl beim Krieger- und Soldatenverein Egweil/Attenfeld für die nächsten zwei Jahre auf der Mitgliederversammlung hat keine Änderungen ergeben: Vorsitzender bleibt Dionys Pfaffel, vertreten wird er durch Johann Schlamp aus Attenfeld. Kassier und Schriftführer bleibt in Personalunion Albert Hiermeier. Kassenprüfer sind weiterhin Otto Spreng und Wunibald Heindl.

Zuvor informierte Pfaffel über die Aktivitäten des Vereins, der aktuell aus 119 Mitgliedern bestehe. Neben den Trauerfeierlichkeiten mit Fahnenabordnungen an den Fronleichnamsprozessionen, den Volkstrauertagen in Egweil und Attenfeld sowie der Gedenkfeier in Zell an der Speck beteiligte sich der Verein vergangenes Jahr auch an der Kreiskriegerwallfahrt in Biesenhard. Ein Feldkreuz wurde bei der Unterhaidmühle eingeweiht. Pfaffel bedankte sich bei Josef Heinrich, der das Feldkreuz hergestellt und dem Verein als Leihgabe zur Verfügung gestellt hat. Die Maiwallfahrt der Kreiskriegervereinigung wurde in Egweil ausgerichtet und auch die Versammlung Eichstätt Land fand in der Gemeinde statt. Eine Namensänderung beziehungsweise Öffnung des Vereins in „Verein für Friedens-, Heimat- und Brauchtumspflege” sei derzeit von den Mitgliedern nicht gewünscht.

   
© Gemeinde Egweil im AltmuehlNet - 2018