EgWappenNeu

2. März 2020
Bericht und Foto: Hans-Peter Gabler

Bericht aus der 74. Gemeinderatsitzung vom 2. März 2020
Egweil beschließt Beitritt zum Landschaftspflegeverband
Eichenprozessionsspinnernest gefunden: Spielplatz gesperrt

 

Der Egweiler Gemeinderat hat sich in seiner jüngsten Sitzung einstimmig für einen Beitritt in den Landschaftspflegeverband Eichstätt entschieden. Die Kosten belaufen sich auf 350 Euro jährlich. Das entspricht rund 30 Cent pro Einwohner. Bürgermeister Johannes Schneider sieht in Egweil durchaus Flächen, die gepflegt werden könnten. Allerdings ist es für dieses Jahr fast zu spät für konkrete Maßnahmen. Durch den Beitritt werden sich Fachleute in und um Egweil umschauen und Pflegevorschläge machen. „Es handelt sich aber immer nur um Vorschläge”, so Schneider. Die Umsetzung sei jedem selbst überlassen.

Die Jagdgenossenschaft Egweil will wieder Wegebaumaßnahmen durchführen. Vorgesehen ist der Feldweg am Flugplatz in Richtung Unterstaller Straße und weitere Teilstücke im Gemeindebereich nach Besichtigung. Für den Schotter fallen rund 4000 Euro an. Bei den Maschinenkosten stehen rund 500 Euro an. Das Gremium genehmigte einstimmig einen Zuschuss von einem Drittel der Gesamtkosten. Vom Kreisjugendring in Eichstätt lagen die Angebote für den Ferienpass 2020 vor. Die Räte sind der Ansicht, dass viele davon auch von heimischen Vereinen abgedeckt werden können, und haben deshalb die Angebote einstimmig abgelehnt.

Durch einen aufmerksamen Beobachter wurde an einem Baum am Kinderspielplatz am Sportplatz ein Eichenprozessionsspinnernest entdeckt. Der Platz wurde vorsorglich abgesperrt und das Gesundheitsamt eingeschaltet. Es handelt sich um zwei Nester, die anscheinend schon länger existieren, aber es sind noch keine Larven geschlüpft. Aufgrund der milden Witterung ist nach Einschätzung von Fachleuten nur eine geringe Gefahr vorhanden. Trotzdem wurden die Nester abgesaugt und ausgebrannt. Man wird den Baum weiter beobachten und falls nötig eine Spezialfirma einschalten, informierte Schneider.

Gemeinderatssitzung 202003
Das Eichenprozessionsspinnernest am Sportplatz in Egweil.

Für die Aufstellung des Bebauungsplanes „Luckerberg II” in Bergheim mit 19 Einzelhäusern und drei Doppelhausparzellen stimmte das Gremium einstimmig zu.

   
© Gemeinde Egweil im AltmuehlNet - 2020