kirch-graf


14. Mai - 5. Juni 2017

Liebe Schwestern und Brüder im Glauben,

Christi Himmelfahrt steht vor der Tür - und damit die Zeit, wie die Jünger damals, von der Unmittelbarkeit des Auferstehungserlebens in eine andere Form der Christusgegenwart zu wechseln: Er ist der in den Himmel Aufgefahrene, nicht mehr einfach so da zum Anfassen und Begreifen. In der einmütigen Gebetsgemeinschaft der Jünger bereitet er sein Kommen im Heiligen Geist vor.

Mit den Flurumgängen tragen wir den Glauben an seine segnende Kraft und Gegenwart in die Natur und machen uns unsere Verantwortung für die Schöpfung bewusst.

Die Osterzeit will unseren Glauben an die Auferstehung erneuern und vertiefen, um uns an Pfingsten neu auszusenden in unsere Verkündigungsaufgabe in der Welt: Durch Wort und Tat Zeuge zu sein für eine Freude, Kraft und Hoffnung, die uns niemand nehmen kann - weil sie in der Auferstehung Jesu Christi und damit in Gott selbst wurzelt.

Mögen Sie alle seine segnende Gegenwart erfahren in diesen Tagen! Das wünscht Ihnen Ihr

Br. Martin mit dem ganzen Seelsorge-Team


Firmung 29. Mai 2017, 09:30 Uhr
Kristina Fetsch, Marie-Christin Göbel, Maximilian Harta, Malene Lehenmeier, Lena Lejkom, Simon Lindner, Silas Stadler, Tim Thum


   
© Gemeinde Egweil im AltmuehlNet - 2017