eggspatz small Eggspatzen noch auf der Suche nach Trainer
Mitgliederversammlung der Faschingsgesellschaft ? Appell des Ehrenpräsidenten
6. Mai 2018
Bericht:

Hans-Peter Gabler

 

Aktuell haben die Egweiler Eggspatzen für die kommende Saison noch keinen Showtrainer, informierte die Präsidentin, Martina Seitz, auf der diesjährigen Mitgliederversammlung.

Die hoffnungsvolle Heimkehrerin und erste Eggspatzenprinzessin Petra Riegler habe frustriert nach nur einer Saison das Handtuch geworfen. Auch der restliche Trainerstab sei noch unklar. Die Hofmarschalls Anna Spiegl und Maria Schmidt bleiben dabei. Auch die Betreuerinnen Gerda Müller, Brigitte Schieber, Susanne Heigl, Andrea Vogl, Lena Steppich, Sandra Klettke und Martina Luidl bleiben dem Verein erhalten.

In einem fast leidenschaftlichen Appell forderte Ehrenpräsident Rudolf Ernst mehr Gemeinsamkeit bei den Aktiven. „Der Trainer gibt die Richtung vor, er ist verantwortlich”, so Ernst.

Aufgrund allgemein steigender Kosten stellte Seitz den Antrag, den Jahresbeitrag zu erhöhen. Die Versammlung beschloss bei zwei Enthaltungen eine Erhöhung von bisher 13 Euro pro Jahr auf künftig 18 Euro ab 2019. Bürgermeister Johannes Schneider hatte bei der letzten Zusammenkunft das Amt des Kassenprüfers übernommen. Das wollte er wieder abgeben. Kassenprüfer werden nicht gewählt - die Versammlung entschied sich bei zwei Enthaltungen für Andrea Vogl. Schneider informiert auch, dass für die nächste Saison ein gemeinsames Gespräch mit der Feuerwehr und dem Burschenverein mit den Eggspatzen geführt wird, um die Sicherheitsvorkehrungen beim Rosenmontagsumzug weiter zu verbessern - zusätzlich zu den allgemein verschärften Auflagen der Behörden.

Im Jahresrückblick erinnerte Vizepräsidentin Bettina Edler an 41 Auftritte des großen Hofstaates und 33 Auftritte des kleinen Hofstaates. Es wurden einige Veranstaltungen wie Hochzeitsspalier, Zepterauslöse und ein kleines Weinfest der Aktiven abgehalten, und auch am Lebendkickerturnier von Dance Venture haben die Eggspatzen teilgenommen. Die Faschingsgesellschaft hatte auch das letztjährige Dorffest organisiert. Beim Rosenmontagsumzug gab es eine Rekordbeteiligung mit 42 Gruppen.

Für heuer gibt es bereits Termine: Das Grillfest findet am Freitag, 29. Juni, statt. Am 7. Juli steht ein Hochzeitsspalier an. Am örtlichen Ferienprogramm wird sich die Gesellschaft auch wieder beteiligen. Die Prinzenpaarvorstellung ist am 10. November. Der Krönungsball findet am 11. Januar 2019 im Gasthaus Heindl statt.

   
© Gemeinde Egweil im AltmuehlNet - 2020