kirch-graf


17. Juni - 8. Juli 2018

Liebe Schwestern und Brüder!

Im Mittelpunkt des Monats Juni steht das geöffnete Herz Jesu. Der Evangelist Johannes berichtet vom Kreuzestod Jesu, bei dem durch die Lanze des Soldaten geöffneten Herzen Jesu, Blut und Wasser flossen - in der Kirche seit früher Zeit gedeutet als die Quelle der heiligen Sakramente. Das Herz ist für uns ein Zeichen der Liebe. Wir freuen uns, wenn jemand für uns ein offenes Herz hat. Da fühlen wir uns wohl, da wollen wir immer hin. Jesus hat für mich, für uns, Tag und Nacht ein offenes Herz. Das macht uns froh, weil wir uns nie allein fühlen brauchen. „Wer glaubt ist nie allein” singen wir oft. Aus diesem Herzen fließt ein Strom - die Liebe Gottes, uns geschenkt in der Taufe, im Sakrament der Versöhnung, in der Eucharistie, ja im Grunde in jedem Sakrament der Kirche.
Ich bin Gott besonders heuer dankbar für meine Berufung zum Priestertum, für das Sakrament der Priesterweihe und für das Jubiläum, dass ich mit Ihnen mit großer Freude feiern darf.
Wir loben Gott für die Gnade des Glaubens und der Liebe, die unsere gemeinsame Berufung ist! Jesus, ich vertraue auf Dich, weil Du die meine, schönste Liebe bist!

Im Gebet und Dankbarkeit verbunden Ihr Jubilar Slawomir Gluchowski, Pfr.


   
© Gemeinde Egweil im AltmuehlNet - 2018