kirch-graf


Glockenschlag 14. - 28. März 2021

Liebe Brüder und Schwestern,

in einer Zeit, in der nicht selten der Schein mehr als das Sein gilt, bleibt oft für das eigentliche Wesen der Fastenzeit wenig Raum und so wird die Notwendigkeit der inneren Reinigung und Läuterung übersehen. Vor allem diese innere Umkehr aber kann uns helfen, Christus besser zu erkennen und dadurch schon hier zufriedener zu werden, denn letztendlich kann nur eine wachsende Selbsterkenntnis im Lichte Gottes und die damit verbundene Reue und Umkehr wirklich frei und froh machen.
Ohne die wachsende Erkenntnis der eigenen Unzulänglichkeit vor Gott ist es schwierig, die Erlösungstat Christi im tiefsten Herzen persönlich auf sich zu beziehen und dafür innerlich zu danken. Dadurch bleibt die Religion für viele eine mehr oder weniger äußere Angelegenheit, derer man sich entledigt, sobald sie unbequem zu werden scheint. Die Konsequenzen einer solchen Veräußerlichung aber sind verheerend, denn wenn die Sünde verharmlost wird und die notwendige Umkehr zu Gott nicht geschieht, kann sich weder im Leben des Einzelnen noch in der Gesellschaft etwas zum Guten wenden.
Um dieser Lauheit gegenzusteuern ist die Verehrung der Schmerzensmutter, die die Kirche uns nicht nur in der Fastenzeit seit Jahrhunderten als Beispiel hinstellt, ein sehr gutes und sicheres Mittel. Die Gottesmutter, die ganz dem Willen Gottes ergeben und frei von jeglicher Illusion und Utopie war, kann uns helfen, uns selbst und die Welt besser zu verstehen. Sie, die durch die von Gott vorhergesehenen Verdienste ihres Sohnes von aller Sünde bewahrt wurde, kann uns unsere eigene Erlösungsbedürftigkeit besser erkennen lassen und Sie lehrt uns, nicht mutlos zu werden, sondern uns immer von neuem innerlich zu bekehren.
Auf die Fürsprache Unserer lieben Frau, der Schmerzensmutter, segne und beschütze Gott sie in dieser Fastenzeit!

Ihr Pfarrvikar
Florian Leppert

   
© Gemeinde Egweil im AltmuehlNet - 2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.