Egweil - SiegelEgweil - Wappen

 
 
Gemeinde-Informationen
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Oberbayern
Landkreis: Eichstätt
amtlicher Gemeindeschlüssel: 09176122
KFZ-Kennzeichen: EI
Postleitzahl: 85116
Telefonvorwahl: 08424

Lage in Deutschland

alt

Lage in Bayern

alt

Lage im Landkreis Eichstätt

alt


BGM Johannes-SchneiderJohannes Schneider
Bürgermeister
Sprechstunden:
Dienstag von 18:30 - 19:30 Uhr
im Gemeindezentrum und nach Vereinbarung
Telefon:
Mobil:
Fax:
eMail:
08424 - 8911-37
0151 - 14921149
08424 - 8911-55
Johannes Schneider
Adresse:



Post-Anschrift:
Gemeinde Egweil
Schulweg 5
85116 Egweil

Gemeinde Egweil
Schulstraße 9
85128 Nassenfels
Klärwärter, Bauhof Manfred Engel: 08424 - 1320, 0172 - 8218270

Gemeinderat in der Legislaturperiode 2014 - 2020
Stand: 01.05.2014

Johannes Schneider (1. Bürgermeister) Neuburger Str. 31, 85116 Egweil CSU 08424-3655
Martin Hirsch (2. Bürgermeister) Ingolstädter Str. 13, 85116 Egweil CSU 08424-3719
Peter Bergmann Wiesenweg 12, 85116 Egweil CSU 08424-8842460
Richard Bergmann Wiesenweg 10, 85116 Egweil CSU
Manfred Engel Ingolstädter Str. 8 A, 85116 Egweil CSU 08424-885315
Christian Göbel Webergasse 4, 85116 Egweil CSU
Wunibald Heindl Ingolstädter Str. 14, 85116 Egweil CSU 08424-1773
Thomas Heinrich Neuburger Str. 13, 85116 Egweil CSU 0170-6243694
Wolfgang Heinrich Neuburger Str. 11, 85116 Egweil CSU 08424-3732
Fabian Lehenmeier Untere Str. 8, 85116 Egweil CSU
Josef Lindner Attenfelder Weg 11, 85116 Egweil CSU 08424-887428
Berthold Mertel Weiherweg 6, 85116 Egweil CSU 08424-3392
Norbert Straßer Hölzlerweg 11, 85116 Egweil CSU 08424-1858

 

Ausschüsse und Gremien:

  • Bauausschuss:
    Johannes Schneider, Manfred Engel, Thomas Heinrich, Wolfgang Heinrich, Berthold Mertel, Norbert Straßer
  • Breitbandbeauftragter:
    Richard Bergmann
  • Jugendbeauftragter:
    Fabian Lehenmeier
  • Kindergartenausschuss:
    Johannes Schneider, Christian Göbel, Wolfgang Heinrich, Berthold Mertel
  • Rechnungsprüfungsausschuss:
    Martin Hirsch, Peter Bergmann, Richard Bergmann, Wunibald Heindl, Josef Lindner
  • Schulverbandsversammlung:
    Johannes Schneider
  • Seniorenbeauftragter:
    Christian Göbel
  • Verbandsversammlung der VG Nassenfels:
    Johannes Schneider, Fabian Lehenmeier, Norbert Straßer

 


Weihnachts- und Neujahrsgrüße der Bürgermeister zum Jahreswechsel 2017 - 2018

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!VGNJ2016 2017 1


Das Jahr neigt sich dem Ende zu, die Weihnachtstage und der Jahreswechsel schließen das Jahr 2017 ab. Ein Jahresausklang lädt auch immer dazu ein, die letzten zwölf Monate Revue passieren zu lassen, Bilanz zu ziehen und sich auf das kommende Jahr einzustimmen.
So wollen auch wir Bürgermeister unserer Verwaltungsgemeinschaft Nassenfels uns heute nochmals an unsere Bürgerinnen und Bürger wenden.

Unsere drei Mitgliedsgemeinden Adelschlag, Egweil und Nassenfels blicken wieder auf ein arbeitsreiches und erfolgreiches Jahr 2017 zurück:
Diverse Bautätigkeiten und allerlei Investitionen in die Infrastruktur und auch in die Zukunft unserer Gemeinden haben das vergangene Jahr geprägt und werden uns auch 2018 begleiten. Zu nennen sind hierbei neben den laufenden und geplanten Dorferneuerungsmaßnahmen zunächst verschiedene Neubaugebiete für unsere Bürger, die in allen Gemeinden entstanden sind und noch weiter entstehen, aber auch der laufende Ausbau des Betreuungsangebotes für Kinder durch neue Krippenplätze, welcher in Egweil schon vollzogen und in Adelschlag bzw. Nassenfels in vollem Gange ist, oder auch das Thema Breitbanderschließung, bei dem man, wenn auch durchaus mit einigen Komplikationen auf Seiten des Netzanbieters, in Nassenfels schon mit den geplanten Erschließungsgebieten durch ist und der, leider aber mit ebenso ärgerlichen Komplikationen, gerade in Adelschlag und Egweil auf Hochtouren läuft.

Völlig reibungslos erfolgte die Abgabe der technischen Betriebsführung der Wasserversorgung Nassenfels zum 01.10.2017 an die Stadtwerke Eichstätt, mit denen man seit langer Zeit (u.a. im Bereich Störungsbeseitigung) schon eng zusammenarbeitet. Wir sind überzeugt, dass diese Übertragung der technischen Betriebsführung eine richtige und zukunftsweisende Entscheidung war. Die Ortsteile Pietenfeld und Ochsenfeld werden weiterhin wie gewohnt von der Eichstätter Berggruppe betreut.

Neben vielen anderen, kleineren Betätigungsfeldern, die je nach Gemeinde derzeit hinsichtlich Ihrer Dringlichkeit unterschiedlich gewichtet sind und somit unterschiedlich stark im Fokus standen (Feuerwehren, Bauhöfe, …), beschäftigt die drei Gemeinden aber noch ein weiteres, gemeinsames Thema, welches zukünftig eine große Herausforderung darstellen wird, die Abwasserentsorgung.
Über die schon bald zu erwartenden Ergebnisse der beauftragten Machbarkeitsstudie und über die weiteren Entwicklungen in diesem Bereich werden Sie als unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger weiter auf dem Laufenden halten.

Nach diesem kurzen Rück- und Ausblick wollen wir Bürgermeister der drei Gemeinden es aber nicht versäumen, auch ein aufrichtiges „Dankeschön und Vergelt’s Gott” zu sagen:
Dieser Dank gilt in erster Linie Ihnen selbst, den Bürgerinnen und Bürgern unserer drei Gemeinden. Vieles von dem, was unsere Orte lebenswert macht, geht auch auf ihr Wirken und ihre Initiativen zurück. Ohne Ihr ehrenamtliches Engagement sowie Ihre aktive Mithilfe wären die Aufgaben so nicht zu bewältigen. Wir hoffen und bitten auch zukünftig um Ihre Unterstützung und Ihre Mitarbeit zum Wohle unserer Gemeinden!
Unser Dank gilt aber auch allen Gemeinderatsmitglieder für die gute Zusammenarbeit in den Gremien. Mit allen Entscheidungen immer auch eine 100% Zufriedenheit zu erreichen ist leider nicht möglich, aber wenn die Diskussionen stets sachlich sowie am Wohl der Allgemeinheit orientiert und nicht auf der persönlichen Ebene geführt werden, dann sind auch wichtige und für die Zukunft wegweisende Schritte möglich.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, unsere drei Gemeinden haben noch viel Potenzial, weshalb wir auch das neue Jahr 2018 mit Zuversicht begrüßen und beginnen dürfen.

Dazu Ihnen allen eine friedvolle und gesegnete Weihnachtszeit im Kreise Ihrer Familien sowie Alles Gute, viel Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit im neuen Jahr 2018!

 

Sign AB
Andreas Birzer

1. Bürgermeister der Gemeinde Adelschlag
Sign TH
Thomas Hollinger

1. Bürgermeister des Marktes Nassenfels und 1. Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft
Sign JS
Johannes Schneider

1. Bürgermeister der Gemeinde Egweil
   
© Gemeinde Egweil im AltmuehlNet - 2018