11.10.2020
Bericht und Foto: Hans-Peter Gabler

Neue Ministranten in Egweil begrüßt

Vier neue Messdiener - drei Mädchen und ein Junge - sind im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes in der Egweiler Pfarrkirche St. Martin in den kirchlichen Dienst aufgenommen worden.

Neue Ministranten - 11.10.2020
Die neuen Ministranten für die Pfarrgemeinde Egweil mit Pfarrvikar Florian Leppert und dem Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Peter Lehenmeier und der ausgeschiedenen Maria Schmidt.

Pfarrvikar Florian Leppert begrüßte sie im Team der Pfarrgemeinde.

„Es ist ein allgemeines Hoffnungszeichen, dass man gar nicht genug würdigen kann”, sagte er. Wie sonst üblich konnte er ihnen das Ministrantenkreuz nicht umhängen. In diesen Zeiten mussten die Ministranten das selbst tun.

Der Pfarrgemeinderatsvorsitzende Peter Lehenmeier stellte die neuen Ministranten vor: Laura Endres, Marlene Galneder, Mirija Luidl und Maximilian Maile. „Leider sind die Dienste momentan sehr spärlich”, musste er feststellen, aber er hofft auf eine baldige Rückführung zu einer ursprünglichen Ausgestaltung der Gottesdienste.

Zwei langjährige Ministranten beendeten ihre Tätigkeit. Maria Schmidt hat sieben Jahre am Altar gedient. Davon war sie drei Jahre Oberministrantin. David Frey war vier Jahre Ministrant. Er war persönlich nicht anwesend. Zum Dank erhielten beide eine Dankesurkunde des Bistums und ein Glaubensbuch, in dem die Inhalte einfach und verständlich zusammengefasst sind. Das ebenfalls erhaltene Ministrantenkreuz soll sie auch später an ihren Kirchendienst erinnern.

   
© Gemeinde Egweil im AltmuehlNet - 2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.