E-MailDruckenExportiere ICS

Abgabeschluss Mitteilungsblatt VG Nassenfels

Wann:
Freitag, 13. September 2019, 17:00 Uhr
Wo:
Rathaus Nassenfels - Nassenfels, Bayern
Veranstalter:
Verwaltungsgemeinschaft Nassenfels

Beschreibung

Abgabetermin / Redaktionsschluss für die Ausgabe Oktober 2019 des Mitteilungsblattes der Verwaltungsgemeinschaft Nassenfels ist spätestens amAEN

Freitag, 13. September 2019 um 17:00 Uhr

Senden Sie uns Ihre Beiträge per E-Mail an: mitteilungsblatt@nassenfels.de

 

Leitfaden für das Einsenden von Berichten für das Mitteilungsblatt der VG Nassenfels:

    • Das Heft wird grundsätzlich mit max. 24 Seiten Umfang produziert.
    • Bei Platzmangel haben Berichte keinen Anspruch darauf, im Erscheinungsmonat abgedruckt zu werden. Die Entscheidung trifft die Redaktion in Absprache mit der Verwaltungemeinschaft.
    • Alle Berichte (Word-Datei) dürfen max. eine DIN A4 Seiten lang sein, inkl. Bildunterschrift. Schrift 10 bis 11 Punkt Arial oder Times. Längere Berichte werden, nach Rücksprache mit der Verwaltungsgemeinschaft, nicht abgedruckt.
    • Bei Berichten, aber auch bei den Ankündigungen für Veranstaltungen kurz fassen und auf das wesentliche konzentrieren - nicht zu sehr ausschmücken. Die Redaktion behält sich eine sinngemäße Kürzung vor. Dazu max. 2 Bilder einsenden.
    • Fotos nicht in die Word-Datei einbinden, sondern immer separat als JPG-Datei gemeinsam mit der dazugehörigen Word-Datei senden.
    • Einhaltung des Redaktionsschlusses - zu spät eingesandte Berichte verschieben sich auf den Folgemonat oder entfallen.
    • Jede Datei eindeutig mit Artikel benennen, z.B. „Feuerwehrfest in Adelschlag”, auch schon in der Betreffzeile der E-Mail.
    • Bildunterschriften am Ende der Word-Datei anfügen. Bei mehreren Fotos die Bildunterschrift anhand der jeweiligen Bildnummer kenntlich machen.
    • Ankündigungen für Veranstaltungen, sei es als kurzer Text im Bereich der jeweiligen Gemeinde, oder als Termin im Kalender auf der letzten Seite, werden nur für den Erscheinungsmonat angenommen.
    • Aus textlichen Veranstaltungsankündigungen im jeweiligen Bereich der Gemeinde wird die Redaktion nicht selbstständig Termine für den Kalender auf der letzten Seite entnehmen. Ist dies gewünscht, so sind diese in einer separaten E-Mail als Terminankündigung für die letzte Seite weiterzugeben.
    • Namen immer komplett mit Vor- und Zuname angeben.
    • Für eingesandte Berichte grundsätzlich eine elektronische Lesebestätigung anfordern.
    • Mit der Einsendung von Bildern überträgt der/die Autor/in das Nutzungsrecht an die Empfänger der E-Mail-Adresse mitteilungsblatt@nassenfels.de. Die Nutzung der Bilder beschränkt sich dabei auf die Erstellung des Mitteilungsblattes.
    • Mit Einsendung von Fotos an die Redaktion wird bestätigt, dass der Einsender der Fotos die vollen Rechte an den Bildern besitzt - inkl. Veröffentlichungserlaubnis.
    • Hochzeitsfotos/Geburtstagsfotos werden grundsätzlich nicht mit aufgenommen.
    • Möglichst keine Handybilder oder nur mit wirklich guter Qualität.
    • Es wurde gewünscht den Namen des Foto-Urhebers bei den Fotos mit abzudrucken. Entsprechende Angaben immer beifügen. 

IMPRESSUM
Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Nassenfels.
Das Mitteilungsblatt für die Verwaltungsgemeinschaft Nassenfels erscheint monatlich und wird an alle erreichbaren Haushalte verteilt.

Herausgeber und V. i. S. d. P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts):
Verwaltungsgemeinschaft Nassenfels,
Gemeinschaftsvorsitzender Bürgermeister Thomas Hollinger, Schulstraße 9, 85128 Nassenfels

Herstellung:
Marketingagentur Gabler

Auflage:
2.500 Exemplare


Veranstaltungsort

Standort:
Rathaus Nassenfels
Straße:
Schulstr. 9
Postleitzahl:
85128
Stadt:
Nassenfels
Bundesland:
Bayern
Land:
Germany
   
© Gemeinde Egweil im AltmuehlNet - 2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.